Festkolloquium anlässlich des 40-jährigen
Bestehens der Gesellschaft

Am Donnerstag, dem 10.12.2015 um 18:00 Uhr findet im Hörsaal 13 auf dem Campus II der Universität Trier ein Festkolloquium anlässlich des 40-jährigen bestehens der Geographischen Gesellschaft Trier statt.

Vorträge:

Ostafrika 1974 – Die Geburtsstunde der
Geographischen Gesellschaft Trier“
(Ralph Jätzold, Trier)

„Geographische Gesellschaften als Vermittlerinnen zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit (1820-1970)“
(Ute Wardenga, Leipzig)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.